“Wenn dieses Buch dann bei Kindern etwas bewirkt, dann ist das das Schönste, was Du erreichen kannst”, sagt Margit Wickhoff.

Ich habe mit ihr über ihre Faszination an dem Thema “Kraft der Gedanken” gesprochen und auch, wie es dazu kam, dass sie dazu ein Kinderbuch geschrieben hat. Sie hat mir von der Ernüchterung auf dem Weg zum fertigen Buch erzählt und auch von der Leichtigkeit, die sich einstellt, wenn man sich mit scheinbaren Herausforderungen in einer positiven Weise auseinandersetzt. Und natürlich haben wir auch über ihr neues Buch gesprochen.

Schau einfach mal auf ihrer Webseite. Da findest Du beide Bücher und auch den Blog, der ebenfalls Teil unseres Gesprächs war und auf dem Margit viele wertvolle Tipps dazu gibt, wie man Kinder bestärken kann. Margit selber erreichst Du unter zauber@federmaus.at.

Bis zum 10. März 2022 kannst Du eins ihrer Bücher gewinnen. Für die Teilnahme am Gewinnspiel schicke mir einfach eine E-Mail mit dem Betreff “Ich-kann-es-Zauber” an berit@buecherspatz.de oder schau bei Instagram vorbei @derbuecherspatz. Dort findest Du ganz bald einen entsprechenden Post.

Und wenn Du meinen kleinen Podcast supporten möchtest, kannst Du das ab sofort auf Steady machen. Dort findest Du zwei PaketeI, aus denen Du Dir eins aussuchen kannst. Ich freue mich riesig über jede Unterstützung als Wertschätzung meiner Arbeit 😊🍀 Danke danke danke an jeden Einzelnen, der dort eine Mitgliedschaft abschließt.

“Emma und die Federmaus” bekommst Du übrigens auch hier (Affiliate Link):

“Mich begeistern die leuchtenden Augen, mit denen mich die Kinder anschauen, wenn ich vorlese”, erzählt Vera E.B. Schönfeld. Aus ihrer Phantasie ist vor vielen Jahren die Figur der Frau UseBuse entstanden. Irgendwann hat sie die “Geschichten von Frau UseBuse” dann aufgeschrieben, und im Dezember 2017 ist das erste Buch rausgekommen. Mittlerweile gibt es sechs Bände, eins davon ausschließlich als eBook.

Ich habe mit Vera natürlich über ihre Frau UseBuse gesprochen, darüber, was sie so besonders macht und wie sie mit Angst umgeht. Vollkommen begeistert hat Vera mich dann mit ihrem Eichel-Kinder-Vergleich und ihrer Erklärung, was der mit Montessori-Pädagogik zu tun hat. Zu guter Letzt sind wir dann bei einer der großartigsten Kinderbuchautorinnen überhaupt gelandet, bei Astrid Lindgren. Hör’ doch direkt mal rein in unser knapp 30-minütiges Gespräch.

Mehr von Vera und ihrer Frau UseBuse findest Du auf ihrer Webseite, bei Facebook @FrauUseBuse und bei Instagram @vera.e.b.schoenfeld.

Und wenn Du meinen kleinen Podcast supporten möchtest, kannst Du das unter paypal.me/derbuecherspatz. Ich freue mich über jede noch so kleine Unterstützung als Wertschätzung meiner Arbeit 😊🍀

Einige der Frau UseBuse-Bücher bekommst Du unter anderem bei (Affiliate Link):